Die Geschäftstelle Charlottenburg-Wilmersdorf wurde am 12.07.2006 mitten im belebten Viertel des Bezirks, in der Helmholtzstraße 13, eröffnet.
Unser Hauptinteresse ist es, arbeitsuchenden Personen aller Altersgruppen eine für sie geeignete, erfolgreiche und sinnvolle Beschäftigung zu bieten, ihnen ganz individuell durch gezielte Qualifizierungen eine verbesserte Chance für den 1. Arbeitsmarkt aufzuzeigen und mit ihnen durch persönliche Gespräche eine Perspektive im Bestehen des alltäglichen Lebens zu geben.

Das Herzstück der Geschäftstelle ist eine geräumige Holzwerkstatt. Sie verfügt neben 30 voll ausgestatteten Arbeitsplätzen zusätzlich über einen großen und extra abgetrennten Maschinenraum, in dem ein umfangreicher Einblick in das Berufsfeld des Tischlers durch ausgebildete und qualifizierte Anleiter vermittelt wird. Die Teilnehmenden erhalten das Angebot, einen von der Handwerkskammer Berlin zertifizierten Qualifizierungsbaustein mit der Vermittlung von Grundfertigkeiten und -kenntnissen aus dem Ausbildungsgang des Tischlers zu durchlaufen. Dies wird durch ein Zertifikat der Handwerkskammer bestätigt.
Im September 2010 wurde eine KfZ-Werkstatt in Betrieb genommen. Dort wird mit dem Bereich "Metall" vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 25 Jahren eine berufliche Orientierung in den Berufsbildern KfZ-Servicemechaniker, Mechatroniker und Karosserie-Instandhaltungstechnik angeboten.

Bei der Umsetzung von Beschäftigungsprojekten, Arbeitsgelegenheiten und Qualifizierungen arbeiten wir mit vielen Kooperationspartnern wie öffentlichen Ämtern des Bezirks, gemeinnützigen Vereinen, wie z.B. die Gartenarbeitsschule Ilse Demme oder die russ.-orthodoxe Kirche, Schulen und anderen sozialen und kommunalen Einrichtungen des Bezirks zusammen.

designed by Projektagentur optimiert für eine Auflösung von 1024px/768px
Impressum Sitemap